Produkttest #72: AEG CX7-45ANI

Über Bunte VIP Lounge durfte ich den 2in1 Handstaubsauger CX7-45ANI von AEG testen. In diesem Beitrag habe ich dir schon einmal die etwas günstigere Version, den AEG ECO Li 35 Ergorapido AG35POWER vorgestellt, den ich im heutigen Beitrag an der ein oder anderen Stelle auch für Vergleiche heranziehen werde. Der CX7-45ANI ist, wie schon erwähnt, etwas teurer und soll leistungsstärker sein. Bei Amazon kostet er derzeit 268,99 €.

cx7-45ani-handteil_fotor


Eigenschaften

 

cx7-45ani_fotor

Schauen wir uns zunächst mal an, was der Staubsauger laut Hersteller so alles kann:

  • bis zu 45 Minuten Akkulaufzeit (16 Minuten in der Power-Stufe)
  • 18 Volt Lithium HD Power – ermöglicht ein schnelles Laden und sorgt für ein geringes Gewicht
  • beutellos
  • 500 ml Staubbehältervolumen
  • 2 Leistungsstufen
  • eine Elektrosaugbürste für den Handstaubsauger und patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck
  • Filterschnellreinigungsfunktion
  • 2in1 Funktion – als normaler kabelloser Staubsauger sowie als mobilen Handstaubsauger
  • Zyklonfiltersystem für gleichbleibende Saugleistung
  • freistehende Parkfunktion
  • 4 LED-Frontlichter
  • Reinigungsleistung wie ein 2200 W Staubsauger
  • Ladestoppfunktion zur Vermeidung von unnötiger Stromaufnahme
  • Zubehörteile sind am Gerät fixierbar
  • 180° Beweglichkeit und große Räder für bessere Manövrierbarkeit auf Teppichen
  • Motorbetriebene Bürstendüse mit verbesserter Leistung auf Teppichen
  • max. Akku-Ladezeit 4 Stunden

Der CX7-45ANI im Test

 

Der erste Eindruck ist natürlich Optik, die mit den schwarz-weißen Farben sehr modern gehalten ist. Mit einem Gewicht von 3,2 kg ist er außerdem recht leicht und liegt gut in der Hand. 

Erst einmal muss das gute Stück natürlich aufgeladen werden, mit einer Ladezeit von ca. 2,5 bis 3 Stunden liegt sogar noch unter der vom Herstellen angegeben Zeit (4 Stunden). An der beleuchteten Anzeige lässt sich auch hier ablesen, wie weit fortgeschritten der Ladevorgang ist. Sobald der Sauger vollständig geladen ist, wird der Ladevorgang unterbrochen, bzw. sozusagen „abgestellt“. Das hat den Vorteil, dass man das Gerät morgens vor der Arbeit einfach aufladen kann, aber nicht unnötig Strom verballert wird, wenn man erst nach 8 oder 9 Stunden wieder zu Hause ist.

cx7-45ani-akkuanzeige_fotor

Wie auch die etwas kleinere Version, der Ergorapido, hat auch der CX7-45ANI zwei Leistungsstufen. Nutzt man durchgehend die stärkere Stufe, so beträgt die Akkulaufzeit ca. 17 Minuten. Diese 17 Minuten waren ausreichend, um meine Wohnung (ca. 80 m²) einmal sorgfältig durch zu saugen. Allerdings ist der Sauger auf dieser Stufe schon sehr laut.

Bei der kleineren Stufe reicht die Akkulaufzeit für ca. 45 Minuten. Die Lautstärke ist auf dieser Stufe auch um einiges angenehmer.  Die Saugkraft der kleineren Stufe ist für Parkett, Laminat und Fliesen total ausreichend. Für Teppichboden ist die stärkere Stufe besser geeignet. 

Die zwei Leistungsstufen stehen jedoch nur zur Auswahl, wenn man den Sauger samt des großen Aufsatzes nutzt. Benutzt man nur den Handstaubsauger kann man lediglich die stärkere Stufe nutzen.

cx7-45ani-handteil-mit-aufsatz_fotor

Was auch sehr schön ist, ist dass es für das Handteil noch eine Elektrosaugbürste dazu gibt. Sie ist super, um das Sofa oder auch das Bett abzusaugen. Gerade wenn du Haustiere hast, wirst du diese Möglichkeit sehr zu schätzen wissen.

cx7-45ani-led-lichter_fotor

Die Frontleiste mit den 4 LED-Lichtern sieht nicht nur cool aus, sie erleichtert auch das Saugen in schlecht beleuchteten Ecken, z. B. unter dem Tisch. 

Der Sauger hat eine Gesamtlänge von 107 cm. Wenn du sehr groß bist, könnte das also vielleicht ein Nachteil für dich sein, wenn du die ganze Zeit leicht gebückt saugen musst. 

Der Behälter hat ein Volumen von 500 ml, was nicht wirklich viel ist. Für meine 80 m² Wohnung reicht der Behälter aber. Es gibt von AEG auch ähnliche Modelle, die Behälter mit 800 ml Volumen haben. Der AEG CX8-78BO z. B. hat einen solchen Behälter. Außerdem hat er eine Akkulaufzeit von sogar 78 Minuten und ist zu einem ähnlichen Preis wie der CX7-45ANI erhältlich. Es lohnt sich hier also, dass du ggf. nochmal genauere Vergleiche zu dem CX8-78BO ziehst. 


Fazit

 

Ein stylisher Staubsauger mit guter Leistung. Zu diesem Preis gibt es aber auch von AEG Modelle, die auf den ersten Blick einen noch besseren Eindruck machen. Für ca. 100 € weniger gibt es außerdem Modelle (z. B. der AEG ECO Li 35 Ergorapido AG35POWER) die von der Leistung doch sehr ähnlich sind.


Dieses Produkt wurde mir kostenlos für Testzwecke zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand aber keinen Einfluss auf meine Meinung. Gefälligskeitbewertungen kommen für mich nicht in Frage.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.