Produkttest #41: AniForte Zahnstein-Ex für Hunde und Katzen

In einem meiner früheren Blogbeiträge habe ich bereits einmal erwähnt, dass mein Hund Jimmy so seine Problemchen mit Zahnstein hat. Vor jedem Tierarztbesuch ist er so gestresst, dass ich immer wieder die Befürchtung habe, er könnte jeden Moment umkippen. Aus diesem Grund bin ich natürlich stets darum bemüht, ihm unnötige Tierarztbesuche zu ersparen. Durch das Produkttestportal ChannelBuzz hatten wir in den letzten zwei Wochen die Möglichkeit, das Zahnsteinpulver Zahnstein-Ex von AniForte zu testen. Dieses Zahnsteinpulver ist für Hunde und Katzen geeignet und besteht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Bei Amazon kann man eine 80 g Packung für 15,90 € erwerben.

IMG_20160702_120851_Fotor

Werfen wir zunächst erst einmal einen Blick auf die genaue Zusammensetzung:

  • Algenmischung
  • Petersilie
  • Kieselgur
  • Apfeltrester

IMG_20160702_121027_Fotor

Das Pulver kann einfach unter das tägliche Futter gemischt werden. Das Zahnstein-Ex entfernt dann bei der Nahrungsaufnahme den Zahnbelag und schützt vor Zahnsteinneubildung.

Die Dosierung erfolgt bei Hunden mit einem Gramm pro Tag je 10 kg und einem Gramm pro Tag bei Katzen. Mit im Lieferumfang enthalten ist ein kleiner Messlöffel, der zwei Gramm in sich aufnehmen kann, so bleibt einem lästiges Abwiegen erspart.

IMG_20160702_121039_Fotor

Nach den zwei Wochen unseres Tests ist nur eine sehr minimale Verbesserung eingetreten. Da es sich aber um ein rein natürliches Produkt handelt, darf man in so kurzer Zeit auch keine Wunder erwarten. Eine deutliche Verbesserung wird vermutlich einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen. Mir ist es lieber so, als dass ich ihn mit chemischen Zusätzen vollpumpe, nur damit eine schnelle Wirkung gewährleistet ist – lieber langsam und gesund.

Das Pulver hat einen relativ intensiven Geruch, den ich nicht als sehr angenehm empfinde. Jimmy scheint sich aber nicht daran zu stören und würde das Pulver sogar pur zu sich nehmen.

Die Menge von 80 g ist für eine ganze Weile haltbar. Jimmy wiegt 3 kg, benötigt also nicht einmal 0,5 g pro Tag und kommt mit einer Packung somit mind. 160 Tage aus.



Dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand hat jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.