Produkttest #1: Ti Schwarzer Tee mit Heidelbeere & Granatapfel

In dieser Woche habe ich ein Paket mit sechs Falschen Ti Erfrischungstee erhalten. Den Tee gibt es in vier Geschmackssorten; Schwarzer Tee mit Heidelbeere & Granatapfel, Pfefferminztee mit Brombeere, Grüner Tee mit Mango sowie Weißer Tee mit Cranberry & Acai. Getestet habe ich die Sorte „Schwarzer Tee mit Heidelbeere & Granatapfel“. Eigentlich bin absolut kein Fan von Schwarzem Tee, da mir sein Geschmack zu bitter ist, hier hat mich die Mischung mit Heidelbeere und Granatapfel aber dann doch neugierig gemacht…

DSC_0800

Hergestellt wird der Erfrischungstee von der Teeküche GmbH mit Sitz in Kempten. Zur Herstellung wird Tee in Bio-Qualität verwendet und mit Bio-Fruchtsäften sowie Bio-Rohrzucker verfeinert und sollte – wie es sich für Erfrischungstee gehört – am besten gekühlt genossen werden.

Hier auch ein Überblick über die Nährwertangaben (je 100 ml):

Energie

75 kj/18 kcal

Fett <0,5 g
-davon gesättigte Fettsäuren <0,1 g
Kohlenhydrate 4,0 g
-davon Zucker 4,0 g
Eiweiß <0,5 g
Salz <0,1 g

Nach meinem Test stelle ich fest, dass der Schwarze Tee schon deutlich rauszuschmecken ist, dies aber auf keinen Fall auf unangenehme Art, da der fruchtige Geschmack – insbesondere der Heidelbeere – dem Bitteren des Schwarzen Tees etwas sehr Angenehmes verleiht. Insgesamt schmeckt der Erfrischungstee auch sehr nach Tee und man wird nicht von der oft unerträglichen Süße eines „normalen“ Eistees erschlagen. Hier ist der Geschmack noch sehr natürlich erhalten geblieben.

Da ich aber auch sehr gerne Getränke leicht versetzt mit Kohlensäure mag und dies manchmal für erfrischender halte als Getränke ohne Kohlensäure, habe ich den Tee noch mit Mineralwasser gemischt, was dem guten Geschmack keinen Abbruch getan hat.

Meine Mutter sowie zwei Freundinnen habe ich ebenfalls je eine Flasche des Tees zum Testen gegeben. In zwei der drei Fällen kam der Tee auch gut an, aber eine meiner Freundinnen fand ihn nicht süß genug – was aber meiner Meinung nach gerade einer seiner Vorteile ist.


Fazit

 

Den Ti Schwarzer Tee mit Heidelbeere & Granatapfel kann ich absolut empfehlen. Natürlicher, fruchtiger Teegeschmack, der nicht übersüßt ist – auch gemischt mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser ein Genuss!


Website von Ti

Ti bei Facebook


Dieses Produkt wurde mir kostenlos für Testzwecke zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand aber keinen Einfluss auf meine Meinung. Gefälligskeitbewertungen kommen für mich nicht in Frage.

2 Comments

  • Du hast da so recht, das ist es auch, was ich an Ti mag! Auch wenn ich am meisten Pfefferminz-Brombeere trinke 🙂
    Dieses Fehlen des extrem süßen gibt dem Tee doch so den Wiedererkennungswert!
    Außerdem ist damit schon eine Sparte abgedeckt, die es nicht so oft gibt, man vergleiche mal die Auswahl von süßen Eistees mit der Auswahl leicht bitterer Eistees!
    Auch wenn es nicht jedermanns Sache ist, ich trinke Ti sehr gerne 🙂

    Liebste Grüße,
    Alexandra von growing-in-self-confidence.blogspot.de

    • Da stimme ich dir zu. Durch das Fehlen dieses vielen Zuckers ist Ti wenigstens auch tatsächlich ein Durstlöscher. Die meisten Eistees bewirken da ja dann doch eher das Gegenteil.

      Liebe Grüße auch an dich,

      Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.