Produkttest #25: Swiffer XXL Staubmagnet

Durch for me online wurde ich für einen Produkttest des Swiffer XXL Staubmagneten ausgewählt. Zusätzlich zu dem Staubmagneten habe ich auch noch den Swiffer Bodenwischer erhalten.

IMG_1950 IMG_1951 IMG_1952 IMG_1955

Swiffer XXL Staubmagnet

 

Der Swiffer verspricht, Haare und Staub einfacher und schneller als herkömmliche Methoden zu entfernen. Das besondere am Staubmagneten ist, dass die Haare und der Staub magnetisch ins Innere gezogen und dort verschlossen werden. Die Tücher bestehen aus tausenden Mikrofasern, die diese magnetische Wirkung ermöglichen. Auf diese Weise soll nicht nur 3x mal mehr Staub aufgenommen werden; es soll auch 3x mal weniger Staub beim Saubermachen aufgewirbelt werden.

IMG_2011 IMG_2012

Der XXL Staubmagnet besteht aus drei Teilen, die man zusammensetzen muss – einmal zwei Teile für den Stiel, die man einfach ineinander steckt und dann noch das Tuch, das sich kinderleicht aufziehen lässt. Nach 10 Sekunden ist alles erledigt und man kann direkt loslegen. Das schöne am XXL Staubmagneten ist, dass er sich auf bis zu 90 cm ausziehen lässt, so erreicht man mühelos Stellen, die sonst nicht ganz so gut zu erreichen sind.

Da ich mit 1,60 m nicht unbedingt zu den Riesen unter den Menschen zähle, habe ich meinen Test zunächst mit der XXL-Funktion begonnen und die Spinnweben, die sich zwischen Decke und Wand befanden, entfernt. Dabei konnte ich feststellen, dass es mit dieser Funktion tatsächlich total einfach ist, die Spinnweben zu entfernen. Es gab keine Stelle, bei der mich das Erreichen Mühe gekostet hätte. Außerdem ließ sich alles auch problemlos und schnell entfernen – einmal kurz langgewischt mit dem Staubmagnete und schon war auch alles sauber. Teil 1 des Tests wurde schon anstandslos bestanden.

Im zweiten Teil meines Tests habe ich dann das Staubwischen auf Oberflächen in Angriff genommen. Bisher habe ich das immer sehr umständlich mit Glasreiniger und Küchenrolle gemacht, da mir herkömmliches Staub wischen immer zu ungenau war – meistens wird der Staub dabei ja nicht wirklich entfernt, sondern nur aufgewirbelt und die Hälfte des Schmutzes landet dann einfach nur woanders. Da meine Variante bisher, wie schon geschrieben, sehr umständlich war, war ich natürlich gespannt, ob der Swiffer wirklich eine gute Alternative sein könnte. Und ich kann sagen: Das ist er! Ein, zwei Mal kurz über die Oberfläche gewischt und schon ist kein Staub mehr zu sehen und das tatsächlich, ohne dass allzu viel Staub zuvor den Platz gewechselt hat. Eine sehr geringe Menge wurde zwar auch hierbei aufgewirbelt, die war aber wirklich kaum erwähnenswert.

Damit ihr euch ein ungefähres Bild machen könnt und dies nicht nur eurer Vorstellung überlassen bleibt, hier ein Foto, das den Vergleich von vorher auf der einen Hälfte zu nachher, nachdem einmal mit dem Swiffer über die Oberfläche gewischt wurde, auf der anderen Hälfte, zeigt:

IMG_2014

Hier ist doch ein deutlicher und zufriedenstellender Unterschied zu erkennen. Man sieht, die Anwendung ist effektiv. Was man nicht sieht, was aber definitiv auch der Fall ist: Die Anwendung ist nicht nur effektiv, sondern rundum einfach, sondern es geht auch sehr schnell. Der zweite Teil meines Tests wurde also ebenfalls bestens bestanden.


Swiffer Bodenwischer

 

Ähnlich wie beim Staubmagneten verhält es sich auch beim Swiffer Bodenwischer. Er hat eine 3D-Struktur, die 3x mal mehr Staub aufnehmen soll, als dies bei einem herkömmlichen Besen der Fall ist. Er soll für fast alle Bodenbeläge geeignet sein.

IMG_2015

Der Bodenwischer besteht zunächst aus sechs Teilen, die ebenfalls zusammengesetzt werden müssen. Die vier Stangen werden auch hier wieder einfach ineinander gesteckt und dann mit dem Bodenteil zusammengeführt. Das Tuch wird einfach in die dafür vorgesehene Öffnung gesteckt und schon ist man fertig. Der Vorgang dauert keine Minute.

IMG_2016

Den Bodenwischer habe ich einmal auf Laminat und einmal auf Fliesen getestet. Da ich selbst sehr lange Haare habe und dazu noch einen Hund, der ebenfalls lange Haare hat, war ich eher skeptisch. Es ist momentan Frühling und mein Jimmy bekommt also sein Sommerfell, dementsprechend viele Haare verliert er zurzeit natürlich. Der Bodenwischer arbeitet komplett trocken, deshalb habe ich erwartet, dass er mit den vielen Haaren und dem Schmutz, der sich zusätzlich noch am Boden ansammelt, überfordert ist.

Nach ausgiebigen testen wurde ich aber wieder positiv überrascht. Die Haare wurden alle super vom Bodenwischer aufgenommen, es gab keine sichtbaren Rückstände. Zwar ersetzt der Swiffer nicht das richtige feuchte Wischen, aber das ist auch nicht Absicht, dient er ja als eine Art Weiterentwicklung eines Besens. Und diese Funktion erfüllt er voll und ganz.


Fazit

 

Sowohl der Swiffer XXL Staubmagnet sowie auch der Swiffer Bodenwischer konnten mich voll überzeugen. Sie machen das Haushaltsleben tatsächlich einfacher und mit ihnen lässt sich einiges an Zeit sparen. Ich werde beide Produkte auf jeden Fall weiterhin nutzen und mich über die gesparte Zeit freuen.


Dieses Produkt wurde mir kostenlos für Testzwecke zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand aber keinen Einfluss auf meine Meinung. Gefälligskeitbewertungen kommen für mich nicht in Frage.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.